Projekt: SciComPed

Darum ging´s

"SciComPed - Communicating Science in Education" ist ein Lifelong Learning Programme (LLP) der Europäischen Union (Leonardo Da Vinci, Transfer of Innovation), das vom 01.10.2008 bis zum 31.10.2010 lief. Ziel war es, zur Ausbildung von Wissenschaftskommunikatoren und Wissenschaftsjournalisten in Ungarn und in der Slowakei beizutragen, indem Expertise von deutschen Universitäten, englischen und ungarischen Wissenschaftsmuseen und anderen professionellen Organisationen gebündelt werden. SciComPed unterteilte sich in die drei Bereiche Museum Education, Media Pedagogy und Science Journalism, die sich wiederum in kleinere Projekte unterteilen haben. Im Bereich Science Journalism wurde u. a. ein Handbuch für angehende Wissenschaftsjournalisten in Ungarn und in der Slowakei erarbeitet.

Mein Beitrag

Als Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Wissenschaftsjournalismus der TU Dortmund habe ich mich um diverse Dinge gekümmert, die das ungarische Wissenschaftsjournalismus-Handbuch betrafen, von Recherchen für einzelne Kapitel bis hin zum Verfassen von Zwischenstands- und Finanzberichten.